bus-werbung-banner2.jpg


Iserlohn, 20.11.2021 - Am vergangenen Samstag entsandte die Rock`n`Roll-Abteilung des Flensburger Tanzclubs ihre „MC Ladies“ zur Deutschen Meisterschaft der Formationen 2021. Im Rock`n`Roll war es das erste große Formationsturnier unter Pandemiebedingungen.

Nach intensiver Vorbereitung über Sommer und Herbst gingen die „MC Ladies“ am Samstag in der starken Lady-Klasse an den Start.  Ihre guten Trainingsleistungen konnten sie auch im Finale abrufen. Technisch stark und mit spritziger Grundtechnik tanzten sie „angriffslustig“ ihre Choreografie mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad. Die Trainer der „MC Ladies“, Christian Semrau und Maximilian Möhl, zeigten sich nach der Finalrunde sehr zufrieden. „Mit knapp 50 Punkten für die heutige Finalrunde haben wir uns im Vergleich zur DM 2019 (coronabedingt wurde die DM 2020 nicht ausgetragen) um mehr als zehn Punkte verbessert. Das ist ein riesiger Schritt nach vorne und Zeugnis für unsere harte Arbeit“, resümierte Christian Semrau kurz nach dem Finale.

Der hohe Punktwert erbrachte der Formation den vierten Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Sehr zufrieden und stolz zeigte sich die gesamte Mannschaft mit dem Ergebnis. Nur knapp reichte es für den 3. Platz am Ende nicht. Jenen belegte die Heimmannschaft aus Iserlohn mit nur drei Punkten mehr als die „MC Ladies“.

Einigkeit bestand darin, dass das Team aus dem knappen Ergebnis nur noch mehr Motivation für die Zukunft schöpfen werde. Die Trainer würden ihren Kurs fortsetzen wollen und gemeinsam mit den Tänzerinnen weiterhin intensiv arbeiten.

MC Ladies DM 2021